Etap 21i
€ 16.000
Gepflegter und gepflegter Etap 21i mit Yamaha 8 PS und Tandemkiel.

Allgemein

Designer:
Mortain & Mavrikios
Werft:
Etap Yachting B.V.
CE-Kennzeichnung:
C
CE max gewicht:
580 kg
Passagierkapazität:
6
Rumpfform:
Rundespant
Rumpffarbe:
Weiß
Deckfarbe:
Weiß
Deckaufbau:
Polyester
Plicht:
Heck cockpit
Offenes Cockpit:
Durchfahrtshöhe:
10,5 m
Tiefgang:
70 cm
Verdrängung:
1,1 Tonnen
Ballast:
350 kg
Steuersystem:
Pinne
Steueranlage:
Außensteuerung
Ruder:
Doppelt
Kiel/Seitenschwert:
Tandemkiel

Unterkunft

Schlafplätze :
fest: 4
Interieurtyp:
Modern, hell
Farbe Polsterung:
Blau
Matratzen:
Wassertank & Material:
10 Liter
Wassersystem:
Manuell
Radio/CD Player:
Kocher & Brennstoff:
2 Kochplatte(n) Spiritus
Kommentare:

Das Innere des "KIM" ist noch wie neu. An Bord hat das Schiff nicht oder kaum geschlafen und wie man von einer Etappe erwarten kann, ist das Innere des Schiffes kupferrot.

Auf der Backbordseite befindet sich die Kochnische mit einem unbenutzten 2-Flammen-Methylierungskocher und einer Spüle mit manuellem Wasserhahn. Auf der Steuerbordseite befindet sich eine lange Bank, die auch als Zusatzbett genutzt werden kann. Über dieser Bank befinden sich mehrere Navigationsinstrumente wie VHF, GPS und Navtex.

An der Vorderseite des Schiffes befindet sich ein geräumiges Doppelbett, das durch einfaches Absenken eines Vorhangs geschlossen werden kann.

Der Tisch kann leicht verlängert oder separat auf einem Bein im Salon platziert werden. Wenn Sie einen Cockpittisch bevorzugen, können Sie den gleichen Tisch einfach nach außen verschieben.

Motor, Elektronik

Anzahl identischer Motoren:
1
Typ:
Außenborder
Marke:
Yamaha
Modell:
F8
Baujahr:
2002
Leistung:
8 PS
Kraftstoff:
Benzin
Anzahl Kraftstofftanks:
1
Inhalt des gesamten Kraftstofftanks:
10 Liter
Batterie:
Batterieladegerät:
10 A
Lichtmaschine:
6 A
Landstrom:
meisterhaftes 10A
Landstromkabel:
Spannung:
12V
Kommentare:

Der Yamaha-Außenbordmotor wird jährlich gut gewartet.

Navigation und Elektronik

Kompass:
Log/Geschwindigkeit:
Echolot/Tiefenmesser:
Navigationslichter:
GPS:
Garmin
Garmin 128
UKW:
Raymarine
Ray 49 + Missverständnisse
Wetterfaxempfänger/NAVTEX:
Furuno
Furuno nach 300 navtex

Rigg und Segel

Segelplan:
Masttop
Anzahl Masten:
1
Mastmaterial:
Aluminium
Stehendes Gut:
Stahlseil
Segelfläche:
24 m<sup>2</sup>
Anzahl Segeln:
2
Segelmaterial:
Dacron
Großsegel:
Genua:
Rollreffanlage:
Handseilwinden:
2

Ausrüstung

Anker & Material:
1 x Fortness
Ankerverbindung:
Seil
Sprayhood:
Abdeckungen:
Winterzelt
Seereling, Heckkorb, Bugkorb:
ROSTFREIER STAHL
Heckkorb und Bugkorb:
Badeleiter:
ROSTFREIER STAHL
Segelabsenksystem:
Klampe:
Fender, Leinen:
Vollständig
Cockpittisch:

Sicherheit

Rettungsboje:
Bilgepumpe:
Manuell
Feuerlöscher:
Inspektion unbekannt
Selbstlenzendes Cockpit: