Skoit 33 Trek
unter Angebot
Ein echter Wattensegler mit Kielmidzwaard (hydraulisch betätigt). Sehr solider und robuster Skoit 33, ideal für einen echten "Wad-Liebhaber".

Allgemein

Designer:
Lunstroo Design Amsterdam
Werft:
Dealermart Yachtbuilding
Rumpfnummer:
SK112
Rumpfform:
Knickspant
Rumpffarbe:
Blau
Deckfarbe:
Beige
Deckaufbau:
Stahl
Fenster:
Bronze
Plicht:
Heck cockpit
Offenes Cockpit:
Tiefgang:
90 cm
Max. Tiefgang:
175 cm
Min. Tiefgang:
75 cm
Verdrängung:
7.800 kg
Ballast:
3.400 kg
Steuersystem:
Steuerrad
Steueranlage:
Außensteuerung
Fernbedienung:
Ruder:
Einzeln
Kiel/Seitenschwert:
Mittelschwert
Bedienung variabler Tiefgang:
Hydraulisch
Kommentare:

Ein sehr robuster Skoit 33 mit Kiel-Midzwaard (hydraulisch betätigt). Alle Zeichnungen und Zertifikate sind verfügbar und können auf Anfrage eingesehen werden. Sind Sie auf der Suche nach einem soliden Wattenmeersegler? Besuchen Sie dieses Schiff bei Tornado Sailing in Makkum.

Unterkunft

Salon:
Stehhöhe:
185 cm
Essbereich:
Maschinenraum:
Kabinen:
1
Schlafplätze :
fest: 3 Extra: 2
Interieurtyp:
Klassisch, warm
Farbe Polsterung:
Blau
Matratzen:
Kissen:
Gardinen:
Wassertank & Material:
160 Liter Edelstahl
Abwassertank:
80 Liter Kunsttoff
Kocher & Brennstoff:
3 Kochplatte(n) Gas
Ofen:
Kühlschrank:
Elektrisch
Heizung:
Heißluft Eberspacher

Motor, Elektronik

Anzahl identischer Motoren:
1
Startertyp:
Elektrisch
Typ:
Innenborder
Marke:
Yanmar
Modell:
3GM30
Baujahr:
1997
Anzahl Zylinder:
3
Leistung:
27 PS
Kraftstoff:
Diesel
Kraftstoffverbrauch:
2 Liter / Stunde
Übersetzung:
Welle
Antrieb:
Schraube
Kühlsystem:
Indirekt
Kraftstofftanks:
1
Inhalt des gesamten Kraftstofftanks:
120 Liter
Material Kraftstofftank:
Stahl
Max. Geschwindigkeit:
8 Knoten
Marschgeschwindigkeit:
6 Knoten
Tachometer:
Yanmar
Öldruckmesser:
Akoestisch
Temperaturmesser:
Akoestisch
Bugstrahlruder:
Elektrisch
Batterie:
Batterieladegerät:
30 A
Lichtmaschine:
Landstrom:
Landstromkabel:
Spannung:
12V 220V

Navigation und Elektronik

Kompass:
Vloeistof
Log/Geschwindigkeit:
Raytheon ST40
Echolot/Tiefenmesser:
Raytheon ST40
Navigationslichter:
Karten, Nautische Führer:
Autopilot:
Simrad
AIS:
2016
UKW:
B&G (2017) + Handheld B7G (2017)

Rigg und Segel

Segelplan:
Slup
Anzahl Masten:
1
Mastmaterial:
Aluminium
Brasker
Bugspriet:
Fest
Stehendes Gut:
Stahlseil
Anzahl Segeln:
4
Segelmaterial:
Dacron
Roll-Großsegel:
Brasker Furling
Genua:
Dacron
Fock:
Dacron
Sturmfock:
Dacron
Winschen:
3x Lewmar 40ST, 1x Lewmar 30ST und 1x Lewmar 16ST
Handseilwinden:
5
Selbstholend:
5

Ausrüstung

Anker & Material:
1 x CQR Plough Verzinkt
Ankerverbindung:
Kette
Ankerwinde:
Elektrisch
Heckanker:
Sprayhood:
Dunkelblau (2011)
Cockpitzelt:
Seereling, Heckkorb, Bugkorb:
Szepter mit Doppeldraht
Heckkorb und Bugkorb:
Badeleiter:
ROSTFREIER STAHL
Teakdeck:
Fender, Leinen:
Vollständig
Cockpittisch:

Sicherheit

Rettungsboje:
Rettungsinsel:
6 Personen
Bilgepumpe:
Manuell Elektrisch
Feuerlöscher:
Genehmigt?
Wasserdichte Tür:
Gasflaschenlager mit Ablauf:
Selbstlenzendes Cockpit: