Piewiet 1000
unter Angebot
Neuer Zustand Piewiet 1000. Viele Dinge wurden erneuert, das Schiff soll durch einen Ring kommen!

Allgemein

Designer:
Van der Rest
Werft:
Van der Rest Nautic
Rumpfnummer:
1035
Rumpfform:
Rundespant
Rumpffarbe:
Blau
Deckfarbe:
Weiß
Deckaufbau:
Polyester
Plicht:
Heck cockpit
Offenes Cockpit:
Heck Cockpit:
Tiefgang:
165 cm
Max. Tiefgang:
165 cm
Min. Tiefgang:
165 cm
Verdrängung:
4.500 kg
Ballast:
2.000 kg
Steuersystem:
Pinne
Steueranlage:
Außensteuerung
Fernbedienung:
Ruder:
Einzeln
Kiel/Seitenschwert:
Festkiel
Kommentare:

Sehr gut erhaltener Piewiet 1000. Vom jetzigen Eigentümer werden mehrere Dinge erneuert, wie z.B.: Rumpf dunkelblau lackiert im Jahr 2017, Aufbau weiß/grau lackiert 2017, Bugstrahlruder gebaut 2017, Unterwasserschiff mit einem komplett neuen Antifouling-System im Jahr 2017, neuer Webasto Evo 4000 im Jahr 2017, neue Segel, etc, etc, etc, etc!

Unterkunft

Salon:
Essbereich:
Maschinenraum:
Kabinen:
2
Schlafplätze :
fest: 4 extra: 2
Interieurtyp:
Klassisch, warm
Farbe Polsterung:
Blau
Matratzen:
Kissen:
Gardinen:
Wassertank & Material:
140 Liter Edelstahl
Wassersystem:
Drucksystem
Warmwasser:
WC:
1 Manuell
Fernseher:
Übernahmemöglichkeit (nicht im Preis inbegriffen)
Radio/CD Player:
Satellitenantenne:
Kocher & Brennstoff:
2 Kochplatte(n) Gas
Kühlschrank:
Elektrisch
Heizung:
Heißluft Webasto Evo 4000 (2017)
Kommentare:

Beim Betreten finden Sie auf der BB-Seite die Kombüse, die mit einem 2-Flammen-Herd, einem Elektro-Kombidämpfer und einer Spüle ausgestattet ist. Die Arbeitsplatte wurde 2016 mit weißem Corian ausgestattet, was ihr einen besonders schicken Look verleiht und praktisch in der Anwendung ist. Auf der Rückseite der Kombüse befindet sich der Eingang zur BB-Achterkabine. Diese ist für 2 Personen ausgelegt, viele große und extra dicke Matratzen von "Comfortis" (2016). Auf der SB-Seite befindet sich die Navigationstabelle, mit einem großzügigen Navigationstisch und einem guten Navigationssitz. Der Salon ist gemütlich und warm, mit einer geräumigen runden Sitzfläche und einer Längsbank (SB-Seite). Im Bug befindet sich die zweite 2-Personen-Kabine, die wiederum mit extra dicken Matratzen und einem Schlafsockel "Comfortis" ausgestattet ist.

Motor, Elektronik

Anzahl identischer Motoren:
1
Startertyp:
Elektrisch
Typ:
Innenborder
Marke:
Yanmar
Modell:
3GM30
Baujahr:
1989
Anzahl Zylinder:
3
Leistung:
27 PS
Kraftstoff:
Diesel
Übersetzung:
Saildrive
Antrieb:
Schraube
3-flügelig
Kühlsystem:
Indirekt
Anzahl Kraftstofftanks:
1
Inhalt des gesamten Kraftstofftanks:
80 Liter
Material Kraftstofftank:
Edelstahl
Kraftstofftankanzeige:
Tachometer:
Nabij motorpaneel
Öldruckmesser:
Akoestisch
Thermometer:
Akoestisch
Bugstrahlruder:
Elektrisch
2017
Batterie:
Batterieladegerät:
Lichtmaschine:
Landstrom:
Landstromkabel:
Spannung:
12V 220V
Kommentare:

Der Motor wird immer regelmäßig gewartet, alle Rechnungen sind verfügbar. Der Motor ist mit einem Saildrive mit einem 3-flügeligen Festpropeller verbunden. Der Motor ist über die Zugangstreppe und mehrere Fensterläden um den Motor herum leicht zugänglich.

Navigation und Elektronik

Kompass:
Vloeistof
Log/Geschwindigkeit:
Raymarine ST60
Echolot/Tiefenmesser:
Raymarine ST60
Windmesser:
Raymarine ST60
Navigationslichter:
Vollständig
Karten, Nautische Führer:
Autopilot:
Raymarine ST4000
GPS:
Raymarina E80
Kartenplotter:
Raymarina E80
Radar:
Raymarina E80 + overlay
UKW:
B&G (2017) + Handheld B&G buiten (2017)

Rigg und Segel

Segelplan:
Slup
Anzahl Masten:
1
Mastmaterial:
Aluminium
Stehendes Gut:
Stahlseil
Anzahl Segeln:
2
Segelmaterial:
Dacron
Segelhersteller:
UK De Vries Sails Makkum
Großsegel:
Lattung
Genua:
+1 große Genua
Rollreffanlage:
Genua-Reffanlage:
Furlex
Handseilwinden:
4
Selbstholend:
2
Kommentare:

Alle Stürze und Schüsse können vom Cockpit aus bedient werden.

Ausrüstung

Anker & Material:
2 x
Ankerverbindung:
Kette
Ankerwinde:
Manuell
Sprayhood:
Festes Fenster
Cockpitzelt:
Außenpolster:
2016
Seereling, Heckkorb, Bugkorb:
Szepter + Doppeldraht
Heckkorb und Bugkorb:
Badeleiter:
ROSTFREIER STAHL
Fender, Leinen:
Vollständig
Cockpittisch:
Kommentare:

Dieser Piewiet 1000 hat ein festes Fenster in der Sprayhood und einen guten Edelstahlgriff an der Rückseite der Sprayhood. Das Cockpit ist mit einem Teakblockgitter, dunkelblauen Cockpitkissen (nach Maß) ausgestattet.

Sicherheit

Rettungsboje:
Bilgepumpe:
Manuell Elektrisch
Feuerlöscher:
Inspektion unbekannt
Radarreflektor:
Selbstlenzendes Cockpit:
Kommentare:

Das Deck ist leicht zugänglich mit breiten Laufstegen und einem hohen Geländer (Edelstahl-Szepter mit Doppeldraht).